previous arrow
next arrow
Slider

Kinderzahnheilkunde in Deggendorf – gesunde Zähne von Kindesbeinen an

Der Grundstein für eine lebenslange Zahngesundheit wird bereits in unserer Kindheit gelegt. Gesunde Milchzähne bilden die Basis für eine gesunde Zahnentwicklung. Sie dienen als wichtige Platzhalter für die bleibenden Zähne und beeinflussen die Zahn- und Kieferentwicklung maßgeblich. Gehen die Milchzähne zu früh verloren, kann dies zu Fehlstellungen und Fehlentwicklungen führen.

In der Kindheit erlernen wir zudem, unsere Zähne richtig zu pflegen und auf eine zahngesunde Ernährung zu achten. Schleichen sich bereits hier Fehler bei der Mundhygiene ein, werden diese oftmals ein Leben lang beibehalten und womöglich an die nachfolgende Generation weitergegeben. Im Erwachsenenalter können durch diese unwissend falschen Angewohnheiten Zahnerkrankungen begünstigt werden.

Der Angst vor dem Zahnarzt entgegenwirken

Auch Zahnarztangst bildet sich häufig in Kindheitstagen. Oftmals durch ein traumatisches Erlebnis bei einem Zahnarztbesuch.

Um diese Fälle vorzubeugen, behandeln wir unsere kleinen Patienten nach den modernen Standards der Kinderzahnmedizin. Diese setzt nicht nur ihren Fokus auf die Kontrolle der Gebiss- und Zahnentwicklung, sondern befasst sich zudem mit der kindgerechten Gestaltung des Besuchs bei Ihrem Zahnarzt in Deggendorf.

Im Rahmen unserer Kinderzahnheilkunde in Deggendorf setzen wir auf positive Zahnarzterfahrungen und ein umfangreiches, kindgerechtes Prophylaxe- und Behandlungsangebot.

Einfühlsame Zahnbehandlung bei Kindern

Zahnbehandlungen von Kindern erfordern ein hohes Maß an Einfühlungsvermögen und Geduld. Insbesondere kleine Kinder, die zum allerersten Mal eine Zahnarztpraxis besuchen, haben oft Angst und fühlen sich in der ungewohnten Umgebung unsicher. Dabei ist es uns besonders wichtig, auf die jeweilige Persönlichkeit und den Charakter ihres Kindes einzugehen.

Um das Entstehen von Zahnarztangst zu verhindern, erklären wir Ihrem Kind jeden Behandlungsschritt in verständlichen Worten. Einige Instrumente, wie z.B. ein Mundspiegel, dürfen sogar bei Mama und Papa ausprobiert werden. So lernt Ihr Kind ganz nebenbei die Abläufe einer Zahnarztpraxis kennen und kann Vertrauen in die Zahnbehandlung aufbauen.

Da Milchzähne eine weitaus dünneren Zahnschmelz als bleibende Zähne aufweisen, ist eine gute Mundpflege sehr wichtig. Im Rahmen der Individualprophylaxe lernen Kinder, z.B. durch das Anfärben der Zähne, auf Schwachstellen zu achten und die Zähne richtig zu putzen. Die Kosten für die Behandlung werden von den gesetzlichen Krankenkassen bis zum 18. Lebensjahr übernommen.

Richtige Zahnpflege von klein auf!

Möchten Sie Ihr Kind im Rahmen unserer Kinderzahnheilkunde in Deggendorf betreuen lassen? Bitte sprechen Sie uns an! Für eine telefonische Terminabsprache erreichen Sei uns unter 0991 – 303 03 oder nutzen Sie unsere Online-Terminvergabe!

Wir verwenden Cookies, um unsere Online-Angebote optimal darstellen zu können. Nähere Informationen finden Sie in unserer "Cookie-Richtlinie". Durch die Nutzung dieser Website geben Sie uns Ihre Zustimmung, Cookies zu verwenden. Datenschutz Impressum Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen